Blockstufen | Trittstufen | Setzstufen

Blockstufen setzen heißt, dem Bereich rund um Ihr Haus eine besondere Note zu verleihen. Da diese massiv und rechteckig sind, können Sie diese flexibel verlegbaren Stufen u. a. für eine einfache Hauseingangstreppe oder für Terrassen mit unterschiedlichen Ebenen nutzen. Verwenden Sie hierbei einzelne oder mehrere Natursteinstufen zur optisch ansprechenden Abstufung Ihres Gartens.
In unserem Sortiment haben wir deshalb eine Vielzahl an Blockstufen aus verschiedenen Materialien, wie bspw. Granit, Gneis, Basalt, Travertin, Quarzit oder Kalkstein sowie in unterschiedlichsten Farben. Ob rustikal oder elegant, unser Angebot umfasst Blockstufen, welche die Standardgröße von 15 cm Höhe und 35 cm Trittfläche haben, und sich ausschließlich in der Länge unterscheiden. Tritt- und Setzstufen aus Naturstein führen wir ebenfalls in unserem Programm.

So werden Blockstufen richtig eingesetzt!

Bevor Sie die Blockstufen einsetzen, sollten Sie zunächst Höhe und Tiefe der Böschung vermessen, um den Verlauf der Stufen festzulegen. Daraufhin graben Sie das Fundament aus und füllen es mit Magerbeton auf. Für die unterste Stufe verlegen Sie zudem ein Mörtelbett und richten darauf Ihre erste Stufe waagerecht aus. Sie sollten jedoch ein Gefälle von 5-10 mm für den Wasserablauf einplanen. Anschließend hinterfüllen und verdichten Sie mit Schotter und Magerbeton die Stufe und können schließlich nach und nach die restlichen Blockstufen einsetzen. Achten Sie zudem darauf, dass die Stufen nicht eingespannt sind.

Unser Service für Sie

Da unser Angebot eine umfassende Auswahl an Blockstufen umfasst, stehen wir Ihnen gerne für eine weitere Beratung zur Seite, um Ihre verbleibenden Fragen zu klären. Scheuen Sie sich also nicht uns anzusprechen! Nachfolgenden haben wir für Sie noch eine Übersicht über verschiedene Blockstufen aus Naturstein zusammengestellt:

 Blockstufen-Preise hier klicken ! Blockstufen-Preise hier klicken !